Angebote der ZHdK im Überblick

Detaillierte Informationen zu den Aus- und Weiterbildungsangeboten der ZHdK finden Sie unter: www.zhdk.ch/weiterbildung/weiterbildung-musik

 

Lesen Sie weiter unten mehr über die in dieser Karte erwähnten Weiterbildungsangebote.

Bausteine Musik

Begeistert Sie das vielseitig musikalische Schaffen mit Kindern? Möchten Sie eintauchen in die Welt der historischen Aufführungspraxis? Möchten Sie eine Reihe Popsongs für Ihre Instrumentalklasse 
bearbeiten oder fasziniert und lockt Sie die Welt des Gospel Singens? Ist Tontechnik für Sie noch ein Buch mit sieben Siegeln oder suchen Sie 
für ein eigenes künstlerisches Vorhaben das nötige Know-how und eine individuelle Beratung? Um den Interessierten eine möglichst grosse Flexibilität
 und einen hohen Praxisbezug zu ermöglichen, bietet die ZHdK Weiterbildungen im Bausteinsystem an. Die Bausteine nehmen aktuelle Fragestellungen sowie neuste Tendenzen aus dem Musikeralltag auf und thematisieren Musik in verschiedenen Kontexten.

Das Baustein-Programm 2018 beinhaltet 25 Angebote aus allen Studienbereichen der Weiterbildung Musik. Weitere Baustein-Angebote zum Schwerpunkt Musik und zu interdisziplinär ausgerichteten Themen finden zudem im Rahmen der Winter & Summer School statt.

Zum Baustein-Angebot geht es hier.

Jetzt aktuell

CAS Eltern-Kind-Singen und Musizieren
Das Eltern-Kind-Singen und Musizieren bietet 1,5 bis 4-jährigen Kindern und ihren Bezugspersonen einen natürlichen und spielerischen Einstieg in die Welt der Musik. Gemeinsam lernen sie Lieder, Verse, Bewegungsspiele und Tänze und musizieren auf elementaren Instrumenten. Über alle Sinne angesprochen, wird das Kind in seiner ganzheitlichen Entwicklung gefördert. Soziale Spielformen ermöglichen erste Erfahrungen in der Gruppe. Dieser CAS-Lehrgang befähigt die Teilnehmenden, eigene Kurse in Eltern-Kind-Singen und Musizieren aufzubauen und zu leiten. Er bietet ein perspektivenreiches Gestaltungsrepertoire für den frühkindlichen Einstieg ins Singen und Musizieren und eine vertiefte Auseinandersetzung im Umgang mit vielschichtigen Unterrichtssituationen auf der Beziehungs- und Entwicklungsebene. Mehr erfahren Sie hier.

CAS Kinderchorleitung
Das Singen mit Kindern erlebt in den letzten Jahren einen regelrechten Boom: Schulchöre, Musikschulchöre, Singschulchöre, Projektchöre – an vielen Orten haben Kinder Gelegenheit, ihre Singstimmen im Miteinander mit anderen klingen und weiter entwickeln zu lassen. Dieser erfreulichen Entwicklung möchte der CAS Kinderchorleitung Rückenwind verleihen, denn das Leiten eines Kinderchores erfordert vielfältige Kompetenzen im pädagogischen und künstlerischen Bereich. Der CAS Kinderchorleitung bildet eine gute Grundlage, einen Chor für Kinder im Alter zwischen 7 und 12 Jahren aufzubauen und zu leiten. Mehr erfahren Sie hier.

DAS Musikalische Grundausbildung (MGA)
Die Musikalische Grundausbildung fokussiert einen vertiefenden Fachunterricht mit Kindern der Unterstufe (in der Regel 1. – 2. Klasse). Sie bildet einen wichtigen Pfeiler der musikalischen Ausbildung an Musikschulen sowie im Kontext der Volksschule. Das berufsbegleitende Weiterbildungsstudium qualifiziert für die musik- und bewegungs-pädagogisch künstlerische Arbeit mit Kinder dieser Altersgruppe. Basis dafür bildet eine bereits abgeschlossene musikpädagogische Grundausbildung und eine zeitnahe eigene Unterrichtspraxis in diesem Bereich. Mehr erfahren Sie hier